Existenzgründungsberatung

Beim Schritt in die Selbständigkeit ist man als Existenzgründer mit unzähligen Herausforderungen und Problemen konfrontiert, mit denen man im Vorfeld vielfach jedenfalls so nicht gerechnet hatte und betritt in der Regel gerade bei betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Fragen völliges Neuland. Die Begleitung durch Fachleute ist in dieser aufreibenden Phase unerlässlich für einen vielversprechenden Start.

Gerade die Wichtigkeit der Ordnungsmäßigkeit der Buchführung und die Erfüllung der steuerlichen Pflichten wird von vielen Existenzgründern unterschätzt. Nicht selten wird von dritter Seite der Rat erteilt, zunächst einmal auf den „teuren Steuerberater“ zu verzichten, um Kosten zu sparen. In der Regel ist dies dann auch bereits der Anfang vom Ende der Selbständigkeit. Häufig kommt es nämlich in solchen Fällen nach einigen Jahren zu Betriebsprüfungen, bei denen festgestellt wird, dass die Buchführung nicht ordnungsgemäß erstellt worden ist, sodass das Finanzamt den Gewinn schätzt und es zu hohen Nachzahlungen für mehrere Jahre kommt. Diese Nachzahlungen können meist nicht auf einen Schlag geleistet werden. Die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung muss daher von Anfang an sichergestellt sein und die zu zahlenden Steuern müssen von Anfang an vom Unternehmer in seine Überlegungen einbezogen werden.

Als Steuerberater begleiten wir Sie in der Existenzgründungsphase mit unserer langjährigen Erfahrung von der Idee bis zur Umsetzung. So beraten wir Sie hinsichtlich der steuerlichen Folgen verschiedener Rechtsformgestaltungen, erstellen mit Ihnen Business-Pläne und Kalkulationen, die vielfach zur Erlangung bestimmter Zuschüsse verlangt werden, und kümmern uns um Ihre Buchführung.